top of page

Sa., 15. Apr.

|

Bremen

Madame Palatine

Liselotte von der Pfalz am Hofe des Sonnenkönigs mit Werken von Lully, Hotteterre u.a. Mathis Wolfer, Blockflöte Baptiste Guittet, Cembalo Kulturhaus Ronning

Zeit & Ort

15. Apr. 2023, 18:00

Bremen, Benquestraße 56, 28209 Bremen, Deutschland

Über die Veranstaltung

Madame Palatine — Liselotte von der Pfalz am Hofe des Sonnenkönigs

„Madame sein ist ein elendes Handwerck“

Im Jahr 1671 wurde Elisabeth Charlotte, Prinzessin von der Pfalz, mit dem Bruder des Sonnenkönigs, Philippe von Orléans, verheiratet und lebte fortan am prunkvollen französischen Hof, wo sie als Duchesse d’Orléans mit dem Ehrentitel „Madame“ angesprochen wurde. In unverblümter teils derber Sprache erzählt sie in über 60.000 Briefen von ihrem Alltag in Versailles und Paris: Die schwierige Ehe, die Intrigen und Machtspiele am Hofe oder ihre Feindschaft zu den Mätressen des Sonnenkönigs.

Mathis Wolfer (Blockflöte) und Baptiste Guittet (Cembalo), die sich an den Musikhochschulen Freiburg und Paris auf historische Aufführungspraxis spezialisieren, begleiten Liselottes Lebensweg musikalisch. Zwischen den Werken von Lully, Couperin, Marais u.A. werden Zitate aus ihren Briefen eingestreut, sodass ein buntes Bild von der Atmosphäre des barocken Hoflebens in Frankreich gezeichnet wird.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page